Anzeige

Eine Versammlungsstätte, viele Pflichten – das Wichtigste jetzt auf einen Blick

Ein ganz neu entwickelter, kostenloser Fragebogen dient als Orientierungshilfe für Räumlichkeiten und Lokale ab 200 Gäste.

Nach einigen Monaten Arbeit, steht nun der Vabeg Erfassungsbogen zur Veranstaltungs- und Besuchersicherheit als kostenfreies PDF sowie als Druckversion mit Klemmbrett zur Verfügung. Dabei wirkten zehn Fachleute aus der Veranstaltungsbranche bei der Auswahl des Inhalts und der Ausgestaltung mit. Die Publikation dient Betreibern, Veranstaltern und Verantwortlichen von Versammlungsstätten und öffentlichen Lokalitäten als wertvolle Orientierungshilfe, welche Aufgaben und Pflichten sie wahrzunehmen haben.

Sicherheit bei Veranstaltungen und in Versammlungsstätten ist schließlich von einer Vielzahl individueller Faktoren abhängig

Um ein bestimmtes Maß an Sicherheit zu erreichen, bedarf es intensiver Betrachtung und einer Vielzahl von ineinandergreifenden Maßnahmen. Betreiber und Veranstalter müssen daher unterschiedlichste Regelwerke beachten. Die daraus entstehenden Pflichten können zum Teil auch an fachlich und persönlich geeignete Personen übertragen werden, in vielen Fällen bleibt die Verantwortung von Betreibern und Veranstaltern jedoch unberührt und sie sind gegebenenfalls weiterhin für Auswahl und Kontrolle von Mitarbeitern und Gewerken verantwortlich.

Dieser checklistenartige Erfassungsbogen unterstützt Veranstalter und Betreiber, einen Überblick über mögliche Aufgaben und Pflichten zu erhalten.

 

Informationen und Download unter:     www.vabeg.com/erfassungsbogen

Nehmen Sie an einem kostenfreien
Onlineseminar zum Erfassungsbogen teil:     www.vabeg.com/web-akademie

 


Weitere Themen


 

Zehn Tipps zur Gebäudereinigung

Sind Sie in Ihrer Kommune auch für die Koordination der Reinigungskräfte in den öffentlichen Gebäuden zuständig? Dann haben wir hier einige Tipps parat, was den Einsatz von Reinigungsgeräten, Reinigungsmitteln,...

mehr lesen

 

Von wegen Langeweile!

Langeweile? Das kennen Sie als Hausmeister bestimmt nicht!
Die Liste Ihrer täglichen Aufgaben ist lang, und obendrauf kommen meist noch spontane Einsätze wie Repaturarbeiten, die nicht aufgeschoben werden können.

In...

mehr lesen

 

Arbeiten als Hausmeister – Unermüdlich dran bleiben

Bei Schulen war früher die Anzahl an Klassenräumen ein wichtiges Kriterium für Personalbedarf und Personalbesoldung. Heute ist es die Aufgabenvielfalt.

mehr lesen

 

Das Hausmeister-Praktikum – Die Einhaltung bestimmter Regeln

Welche Gesetze gelten in öffentlichen Gebäuden? Neben der Hausordnung sollte der Praktikant im Hausmeister-Büro auch einen Blick auf die Dienstpläne und Unfallverhütungsvorschriften werfen. Um diese Themen dreht sich Teil...

mehr lesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren