Anzeige

Eine Versammlungsstätte, viele Pflichten – das Wichtigste jetzt auf einen Blick

Ein ganz neu entwickelter, kostenloser Fragebogen dient als Orientierungshilfe für Räumlichkeiten und Lokale ab 200 Gäste.

Nach einigen Monaten Arbeit, steht nun der Vabeg Erfassungsbogen zur Veranstaltungs- und Besuchersicherheit als kostenfreies PDF sowie als Druckversion mit Klemmbrett zur Verfügung. Dabei wirkten zehn Fachleute aus der Veranstaltungsbranche bei der Auswahl des Inhalts und der Ausgestaltung mit. Die Publikation dient Betreibern, Veranstaltern und Verantwortlichen von Versammlungsstätten und öffentlichen Lokalitäten als wertvolle Orientierungshilfe, welche Aufgaben und Pflichten sie wahrzunehmen haben.

Sicherheit bei Veranstaltungen und in Versammlungsstätten ist schließlich von einer Vielzahl individueller Faktoren abhängig

Um ein bestimmtes Maß an Sicherheit zu erreichen, bedarf es intensiver Betrachtung und einer Vielzahl von ineinandergreifenden Maßnahmen. Betreiber und Veranstalter müssen daher unterschiedlichste Regelwerke beachten. Die daraus entstehenden Pflichten können zum Teil auch an fachlich und persönlich geeignete Personen übertragen werden, in vielen Fällen bleibt die Verantwortung von Betreibern und Veranstaltern jedoch unberührt und sie sind gegebenenfalls weiterhin für Auswahl und Kontrolle von Mitarbeitern und Gewerken verantwortlich.

Dieser checklistenartige Erfassungsbogen unterstützt Veranstalter und Betreiber, einen Überblick über mögliche Aufgaben und Pflichten zu erhalten.

 

Informationen und Download unter:     www.vabeg.com/erfassungsbogen

Nehmen Sie an einem kostenfreien
Onlineseminar zum Erfassungsbogen teil:     www.vabeg.com/web-akademie

 


Weitere Themen


 

Zeichen für mehr Sicherheit

Die Sicherheits- bzw. Brandschutzzeichen haben sich geändert. Was das für Arbeitsstätten bedeutet und warum sich Unternehmen mit der aktualisierten ASR A1.3 beschäftigen sollten, hat der bvfa – Bundesverband Technischer...

mehr lesen

Anzeige  

Pflicht oder Kür – was zählt zu Ihren Aufgaben?

Wie steht’s eigentlich mit den Vorschriften? Haben Sie als Hausmeister eine Arbeitsplatzbeschreibung, eine eindeutige Arbeitsanweisung, auf die Sie sich verlassen können? So manch einer behauptet, wenn man die Vorschriften...

mehr lesen

 

Gute Frage: Schnaps und Co. im Jugendhaus?

Jede Woche einmal habe ich zwei Stunden Kontrolldienst (einschließlich kleiner Korrektur- und Instandhaltungsarbeiten) im Jugendhaus.

mehr lesen

 

Berufsportrait: Hausmeister und Hausmeisterinnen

Facility-Management einst und heute – vom einfachen Handwerker zum Allrounder mit Qualitäts-Zertifikat

In den letzten 50 Jahren hat sich das Bild des Hausmeisters stark gewandelt. Das Aufgabengebiet mit all seinen...

mehr lesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren