Feuer und Flamme für die neuen Piktogramme

Als Hausmeister wird man neben allen übrigen Pflichten auch immer wieder mit Substanzen konfrontiert, die man vorsichtig handhaben muss, um keinen unnötigen Schaden zu verursachen.

Auch geht es darum, gefährliche Stoffe und Flüssigkeiten dort aufzubewahren, wo kein Unbefugter Zutritt hat.

Daher ist es wichtig, sich auch immer über die Gefährlichkeit bestimmter Stoffe und Flüssigkeiten sowie über deren Handhabung, Aufbewahrung und Kennzeichnung zu informieren.

Damit sofort erkennbar ist, ob Substanzen gefährlich sind, werden die Behältnisse mit Piktogrammen gekennzeichnet. Diese Gefahrensymbole gibt es schon sehr lange, doch im Jahr 2009 wurden diese durch weltweit harmonisierte Piktogramme ersetzt.
Wissen Sie, was diese neuen Piktogramme im Einzelnen bedeuten?

 

Die Vereinten Nationen haben die neuen Symbole (Piktogramme) 2009 vorgestellt. Das System, das als Globally Harmonised System, abgekürzt GHS-System, bezeichnet wird, existiert also bereits seit über fünf Jahren..

Wir stellen Ihnen in den nächsten Ausgaben der Hausmeister-Infos immer ein bisheriges und das entsprechende neue Symbol vor.

 

Überblick über die neuen Piktogramme:

Übersicht als   >> PDF-Datei <<.

Weitere informationen hierzu finden Sie auch bei   >> Wikipedia << .

 

>> Hier <<    finden Sie einen Überblick über die bisherigen Piktogramme.

 


Weitere Themen


 

Gefahren erkennen

Gefahren lauern überall – auch an Ihrem Arbeitsplatz! Richtig bewusst wird uns das dann, wenn etwas geschehen ist trotz scheinbar harmloser Umstände. Sinnvoll ist es daher, mögliche Gefahren auszumachen....

mehr lesen

 

Vorsicht im Umgang mit Gefahrstoffen!

Giftig, ätzend oder leicht entzündlich – welches Symbol kennzeichnet welchen Gefahrstoff? Das sollte das Fachpersonal in öffentlichen Einrichtungen unbedingt wissen.

mehr lesen

 

Zeichen für mehr Sicherheit

Die Sicherheits- bzw. Brandschutzzeichen haben sich geändert. Was das für Arbeitsstätten bedeutet und warum sich Unternehmen mit der aktualisierten ASR A1.3 beschäftigen sollten, hat der bvfa – Bundesverband Technischer...

mehr lesen

Anzeige  

Verwaltung von Gebäuden und öffentlichen Anlagen

Wir wollen etwas intensiver auf die große Bedeutung unserer ‚öffentlichen Anlagen und Gebäude eingehen. Die „Visitenkarte eines Ortes“ – so werden unsere öffentlichen Plätze oft genannt. Und in der...

mehr lesen


24. August 2014


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren