Feuer und Flamme für die neuen Piktogramme

Als Hausmeister wird man neben allen übrigen Pflichten auch immer wieder mit Substanzen konfrontiert, die man vorsichtig handhaben muss, um keinen unnötigen Schaden zu verursachen.

Auch geht es darum, gefährliche Stoffe und Flüssigkeiten dort aufzubewahren, wo kein Unbefugter Zutritt hat.

Daher ist es wichtig, sich auch immer über die Gefährlichkeit bestimmter Stoffe und Flüssigkeiten sowie über deren Handhabung, Aufbewahrung und Kennzeichnung zu informieren.

Damit sofort erkennbar ist, ob Substanzen gefährlich sind, werden die Behältnisse mit Piktogrammen gekennzeichnet. Diese Gefahrensymbole gibt es schon sehr lange, doch im Jahr 2009 wurden diese durch weltweit harmonisierte Piktogramme ersetzt.
Wissen Sie, was diese neuen Piktogramme im Einzelnen bedeuten?

 

Die Vereinten Nationen haben die neuen Symbole (Piktogramme) 2009 vorgestellt. Das System, das als Globally Harmonised System, abgekürzt GHS-System, bezeichnet wird, existiert also bereits seit über fünf Jahren..

Wir stellen Ihnen in den nächsten Ausgaben der Hausmeister-Infos immer ein bisheriges und das entsprechende neue Symbol vor.

 

Hier vorab ein Überblick über die bisherigen und die neuen Piktogramme:

 

Bisherige Gefahrstoff-
kennzeichnung
nach GefStoffV
Die neuen Gefahrenpiktogramme nach GHS
Symbol
alt
Bedeutung /
Kennbuchstabe
 Symbol
neu
Codierung  Bedeutung
Symbol-alt Explosionsgefahr  explosions-
gefährlichE
PIC-web Explosiv  GHS01 Für instabile explosive sowie
selbstzersetzliche Stoffe und Gemische,
Erzeugnisse mit Explosivstoff und
organische Peroxide
(z.B. Lösungsmittel)
Symbol-alt Selbstentzuendlich  entzündlich

F und F+

PIC-web Entzuendbar GHS02  Für leicht entzündbare Gase, Aerosole,
Flüssigkeiten oder Feststoffe
Symbol-alt Brandfoerdernd  brand-
förderndO
PIC-web Brandfoerdernd GHS03 für brandfördernde,
brandbeschleunigende,
entzündend (oxidierend) wirkende Gase,
Flüssigkeiten oder Feststoffe
keine
Entsprechung
komprimierte
Gase
PIC-web Gase-unter-Druck GHS04 für unter Druck stehende Gase bzw.
für verdichtete, verflüssigte,
tiefgekühlt verflüssigte, gelöste Gase
Symbol-alt Aetzend ätzend

C

PIC-web Aetzend  GHS05 für Stoffe und Gemische,
die auf Metalle korrosiv,
hautätzend und/oder schwer
augenschädigend wirken,
wie z.B. Säuren, Laugen
Symbol-alt Toxisch  giftig

T und T+

PIC-web Toxisch-Giftig  GHS06  für alle akut toxischen (giftigen)
Stoffe und Gemische
Symbol-alt Reizend reizend

Xi

PIC-web Reizend  GHS07  Allgemeine gefährliche Wirkung:
für Stoffe und Gemische, die Haut,
Augen oder Atemwege reizen oder
sonstwie schädigenden Einfluss haben
Symbol-alt Reizend  gesundheits-
schädlichXn
PIC-web Gesundheitsgefaehrdend  GHS08 für alle die Gesundheit gefährdende
Stoffe, z.B. karzinogene oder die Atemwege
sensibilisierende Stoffe und Gemische
Symbol-alt Umweltgefaehrdend  umwelt-
gefährlichN
PIC-web Umweltgefaehrdend GHS09 für Stoffe und Gemische,
die akut oder chronisch
Gewässer und damit die
Umwelt gefährden

Weitere informationen hierzu finden Sie auch bei   Wikipedia


Weitere Themen


Bloß nicht wackeln!

Wer für Reparatur- oder Reinigungsarbeiten hoch hinaus muss, sollte sicher stehen.
Egal ob Sie ein Gerüst oder eine Leiter im Einsatz haben – die folgenden Punkte sollten Sie in...

mehr lesen

Nicht springen, bitte!

Teleskop-Leiter erweist sich als praktischer Helfer für Hausmeister. Eine Fluchtleiter hilft Personen im Ernstfall sicher aus dem Gebäude.

mehr lesen

Rauchmelder – viel Rauch um ein wichtiges Thema

Die Zeiten, in denen die positive Wirkung von Rauchmeldern bezweifelt wurde, liegt weit hinter uns.

Wer in der Verantwortung von öffentlichen Bauten steht, steht auch zu Rauchmeldern. Und wenn es...

mehr lesen

Gute Frage: Gibt es einen Sammelplatz?

Wohin, wenn es brennt? Zum Sammelplatz natürlich!
In Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden ist genau geregelt, an welchem Ort auf einem freien Platz oder Hof sich die Menschen sammeln...

mehr lesen


24. August 2014


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren