Was gehört zum Job des Hausmeisters?

Das ist ein Fall für den Hausmeister! Dieser Satz fällt in der Verwaltung sowie in den kommunalen Einrichtungen fast täglich. Und wenn man nach dem Hausmeister ruft, sollte er am besten sofort da sein. Dass das nicht immer möglich ist, ist aus Sicht des Kollegen manchmal unverständlich. Was macht denn der Hausmeister eigentlich den ganzen Tag?

Diese oder eine ähnlich lautende Frage stellen meist

  1. neue Kollegen in der Verwaltung im Aufgabenbereich von Gebäude- und Anlagenmanagement oder der Hausmeister-Personalbetreuung
  1. Hausmeister und Hausmeisterinnen, die meinen oder prüfen möchten,
    1. ob sich im Tagesablauf etwas ändern sollte
    2. wie die Situation bei anderen Hausmeistern ist

Wir wollen deshalb in mehreren Praxisberichten die Hausmeister-Tätigkeiten etwas genauer betrachten. Eines sei vorweg gesagt: Es gibt keine exakt gleichen Arbeitsplätze im Hausmeister-Job. Jede Anlage, jedes Personal-Umfeld ist anders. Das macht die Aufgabe so interessant, abwechslungsreich und manchmal auch schwierig.

Zunächst zeigen wir drei ähnlich gelagerte Anlagen aber mit unterschiedlichen Arbeitsverträgen als Grundlage und danach folgt eine Übersicht über alle drei Tätigkeitsbeschreibungen aus der Praxis (siehe Links mit PDFs weiter unten).

Die Gebäude- und Betriebsanlage ist eine Anlage bestehend aus

  1. Grundschule
  2. Kindergarten
  3. Mehrzweck-Gemeindehalle
  4. üblichen Außenanlagen mit einer zusätzlichen Spiel- und Sportwiese

 

Drei ähnliche Praxisbeispiele mit unterschiedlichen Hausmeister-Arbeitsverträgen und eine Übersicht mit dem Arbeitsvergleich aller drei Hausmeister:

Praxisbeispiel von Hausmeister Nr. 1

Praxisbeispiel von Hausmeister Nr. 2

Praxisbeispiel von Hausmeister Nr. 3

Arbeitsvergleich aller drei Hausmeister in der KW 6 / 2019

Anmerkung:
Die hier verlinkten drei Praxisbeispiele und der Arbeitsvergleich aller drei Hausmeister sind nicht auf arbeitsrechtliche und/oder tarifrechtliche Bestimmungen geprüft. Bitte berücksichtigen Sie das!

 


Weitere Themen


 

Weg mit dem Kaugummi!

Igitt, ein Kaugummi! Wer die ausgespuckte Hinterlassenschaft eines anderen an der Schuhsohle kleben hat, reagiert verständlicherweise wenig begeistert. Und festgetretene Kaugummis in Fußgängerzonen oder Eingangsportalen zu öffentlichen Gebäuden geben...

mehr lesen

 

Bahn frei für Feuerwehr und Rettungsdienst

Ob Sportveranstaltung, Konzert oder Bürgerempfang – in der Stadt- oder Gemeindehalle tummeln sich regelmäßig viele Menschen.
Dass im Ernstfall die Lage überschaubar bleibt, müssen einige Vorschriften eingehalten werden.

mehr lesen

 

Raumnutzung und Übergabe (Teil 1): Haben Sie den Plan?

Wer ein Auto zum Gebrauch einer anderen Person überlässt, wird Regeln einhalten. Wenn Sie zum Beispiel eine Probefahrt in einem Autohaus machen, wird man von Ihnen die Vorlage eines...

mehr lesen

 

Nicht vergessen: Pflichtkontrollen in Gebäuden und auf dem Gelände

Kontrollen sind das A und O für den Hausmeister. Sie gewährleisten, dass alles Notwendige – inklusive Sicherheitseinrichtungen – in den wichtigen Momenten funktioniert, damit weder Personen noch Einrichtungen zu...

mehr lesen


8. Februar 2019


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Bürokratie ˗˗ nein danke!?

Eigentlich ist die Praxis an der Tagesordnung, doch zum Hausmeisteralltag gehört auch ein gewisses Maß an Theorie: Die Ausfertigung von regelmäßigen Besprechungsprotokollen bleibt dem besten Praktiker nicht erspart. Selbstbeschäftigung?...

mehr lesen

Von wegen Langeweile!

Langeweile? Das kennen Sie als Hausmeister bestimmt nicht!
Die Liste Ihrer täglichen Aufgaben ist lang, und obendrauf kommen meist noch spontane Einsätze wie Repaturarbeiten, die nicht aufgeschoben werden können.

In...

mehr lesen