Messen, Termine & Veranstaltungen

Kita – Hygiene-Wissen

Termin Details

Mehr unter: https://vums.de

Wissen und Praxisbeispiele sollen Ihren Arbeitsalltag erleichtern und Zufriedenheit fördern. Rechtsgrundlagen werden Ihnen durch unsere Dozenten mit den wesentlichen Bedingungen nähergebracht. Informieren Sie sich bei uns, mehr Bildung sorgt für mehr Handlungssicherheit!

Block A: Hygiene nach Plan

  • typische Handlungsfelder werden näher betrachtet
  • Problemkonstellationen aufzeigen
  • Präventionstipps
  • betriebliches Hygienekonzept er/leben

Themenpunkte sind unter anderem:

  • Hygiene im Außen-Innenbereich
  • VAH-RKI-Listen
  • Reinigungs- und Desinfektionsplan
  • Ausbruchsgeschehen
  • Hygieneplan

Terminmöglichkeiten:

  • Montag, 02.Mai 2022, 17-18.15 Uhr
  • Montag, 23.Mai 2022, 17-18.15 Uhr
  • Montag, 30.Mai 2022, 17-18.15 Uhr

Block B Vorschriften/Gesetze mit Plan

  • wesentliche rechtl. Grundlagen
  • spezielle gesundheitsförderliche Maßnahmen erläutert
  • Gefährdungsvermeidung
  • Widerstände und Ängste sollten abgebaut werden

Themenpunkte sind unter anderem:

  • Hygienemaßnahmen
  • Infektionsschutzgesetze
  • Hygienenachweise und Dokumentation
  • Belehrungen und Forderungen des Gesundheitsamtes
  • Meldepflicht / Impfpflicht

Terminmöglichkeiten:

  • Mittwoch, 04.Mai 2022, 17-18.15 Uhr
  • Mittwoch, 25.Mai 2022, 17-18.15 Uhr
  • Mittwoch, 01.Juni 2022, 17-18.15 Uhr

Zielgruppe

Erzieherinnen und Erzieher, Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer, Leiterinnen und Leiter von Kindergärten, Kindertagesstätten, Krippen, Waldkindergärten, Grundschulen und Horten sowie die begleitendes Fachpersonal in der Ausbildung und Praxisausübung.

Weiterer Ablauf

Sie erhalten per Mail das Handout für den Start zugesandt sowie die Zugangsdaten für die Veranstaltung. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Zeit, die Konfigurationen und Endgeräte Ihr Seminar ermöglichen und treten Sie dem Seminar rechtzeitig bei, um korrekte Abläufe für alle Beteiligten zu sichern.
Nach erfolgreicher Teilnahme wird Ihnen der Teilnehmernachweis in Form eines Zertifikates mit allen relevanten Themen inkl. Rechnung per Mail zugesendet.

Hinweise zum Zertifikat

Jedes Teilnahme-Zertifikat enthält die Bestätigung von der Seminarleitung über die Anwesenheit bei den belegten Seminar-Blöcken mit Inhaltsangaben. Ist eine Teilnehmerin / ein Teilnehmer bei einem terminierten Seminarblock verhindert, dann kann alternativ auch eine andere Person ohne weitere Zusatzkosten anstelle der Person teilnehmen.

Kosten und Gebühren – Wahlmöglichkeit: a, b oder c.

  • a.) Je Einzelperson mit allen Themenblöcken A und B: 145,- € (zuzgl. gesetzlicher MwSt.
    Seminarentgelt einschließlich personifiziertem Teilnahme-Zertifikat
  • b.) Kosten je Einzelperson pro Blockkombination (Seminartag: Block A oder B):
    80,- Euro zzgl. gesetzlicher MwSt. Seminarentgelt einschließlich personifiziertem Teilnahme-Zertifikat
  • c.) Kosten je Träger: 495,- Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.

Seminarentgelt einschließlich personifizierten Teilnahme-Zertifikats. Es können insgesamt acht Personen vom jeweiligen Träger / Arbeitgeber an den jeweiligen Seminar-Blöcken teilnehmen. Die Personen können wechseln. Die teilnehmenden Personen sind spätestens zu Beginn am jeweiligen Seminartermin per eMail namentlich anzumelden. Seminarentgelt für Träger einschließlich personifizierten Teilnahme-Zertifikaten.

Zahlungsbedingungen:

Die Rechnung wird nach der Schulung gemeinsam mit den Zertifikaten zugesandt und ist dann innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen.
Es würde mich sehr freuen, wenn wir mit Anmeldungen aus Ihrem Haus rechnen dürfen.

Für Rückfragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Anmeldeformular für die Veranstaltung

Veranstalterkontakt

Verlag und Medienhaus Harald Schlecht
Auf dem Schildrain 8
78532 Tuttlingen
Telefon 0 74 61 – 7 59 08
Telefax 0 74 61 – 7 59 18
info@vums.de


Weitere Themen


 

Hausmeister – die Entwicklung des Berufs im Überblick

Der Zeitraffer in 20-Jahres-Schritten zeigt eine deutliche Veränderung des Hausmeister-Berufsbildes zum Allrounder.

Während der Hausmeister früher für wenige Aufgaben zuständig war, haben die Verantwortlichkeiten im Laufe der Jahre deutlich zugenommen.

mehr lesen

 

Gute Frage: Anwesenheitspflicht immer nötig?

Der Hausmeister, ein „Mann für alle Fälle“, heißt es so schön. Doch der kann natürlich nicht jederzeit überall sein. Oder doch? Die örtlichen Vereine einer Gemeinde jedenfalls fordern die...

mehr lesen

 

Alles unter Dach und Fach

Kein Bauteil muss mehr einstecken: Das Dach eines Gebäudes ist permanent der Witterung ausgesetzt. An vielen Tagen im Jahr prasseln Sonne, Wind, Regen, Hagel und Schnee auf es ein....

mehr lesen

Schild mit "Hundekot verboten" am Rande einer Parkfläche Anzeige  

Der Hunde-Haufen stinkt vielen Bürgern

Jedes Ordnungsamt kennt dieses Thema zu Genüge: Hundehaufen auf Gehwegen und Straßen, Grünflächen, in Fußgängerzonen und selbst auf Spielplätzen oder in Friedhofsanlagen. Diese unhygienischen Hinterlassenschaften sind nicht nur lästig...

mehr lesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 2 Person/en)