Messen, Termine & Veranstaltungen

Grundunterweisung im Bauhof

Termin Details

  • Datum:
  • Ort: Veranstaltungsort in Tübingen
  • Adresse: 7207. Tübingen
  • Terminkategorien:

Für die kommunalen Bauhöfe und das dort beschäftigte Personal gelten gesetzliche Bestimmungen für Qualifizierung und Einsatz. Die Einsatzleitung steht in der Verantwortung, dass für die jeweiligen Aufgaben auch das hierfür geeignete und ausgebildete Personal zur Verfügung steht.

 

Inhalte der Veranstaltung

 

Grünpflegearbeiten

  • Verantwortung; Betriebsanweisungen / Betriebsanleitung
  • Persönliche Schutzausrüstung / Sicherheitskleidung / Absicherung bei Arbeiten entlang von Straßen
  • Heckenschnitt, Pflanzarbeiten / Maschineneinsatz, handgeführte Geräte und Anbaumaschinen
  • Blas- und Sauggeräte / Mäher, Freischneider, Heckenschere usw.

Transporte / Ladungssicherung

  • Rechtliche Grundlagen / Verantwortung und Pflichten / Hinweise zur Beschaffung von Sicherungsmitteln
  • Unfallschwerpunkte / Hilfsmittel zur Ladungssicherung / Zurrpunkte / Beispiele aus der Praxis

Gefahrenstoffe

  • Gefahrstoffverordnung / Gefahrstoffverzeichnis / Spezielle Gefahrstoffe (z. B. Schadnagerbekämfung)
  • Umgang mit Gefahrstoffen / Lagerung / Kennzeichnung / das Sicherheitsdatenblatt
  • Schutzmaßnahmen / Persönliche Schutzausrüstung / Gefährdungen / Erste Hilfe

Allgemeine Jahresunterweisung im Arbeitsschutz

  • Berufsgenossenschaften / Aufgaben, Betriebsanweisungen / Notwendigkeit einer Versicherung
  • Sicherheitszeichen / Persönliche Schutzausrüstung / Notfallmaßnahmen / Erste Hilfe / Betriebsarzt
  • Arbeitssicherheit / Heben und Tragen / Gefahrstoffe (Umgang und Lagerung), Gefährdungsbeurteilung usw.

Zielgruppe

  • Leitung und Verwaltung (Personal- und Einsatzleitung) von kommunalen Bau- und Werkhöfen,
  • Bauhof-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Leitungs- und Vorarbeiter-Funktion
  • Garten-, Park- und Friedhofs-Betriebsleitungen, Sport- und Spielplatzaufsicht
  • Vergleichbare Aufgabenstellungen in Stadtwerken, Ver- und Entsorgungsbetreiben etc.

Seminargebühr

Je Teilnehmer 345,- € zuzgl. gesetzlicher MwSt. 19 % = 55,20 €, brutto 410,55 €.
Bei 5 und mehr Teilnehmern des gleichen Arbeitgebers 10 % Preisnachlass. In den Gebühren enthalten sind Seminarunterlagen, Tagungsbewirtung (einschl. Mittagessen) und Teilnahmezertifikat sowie im Bedarfsfalle eine individuelle, persönliche Sicherheitsberatung zu Einzelthemen durch Telefon- bzw. Mail-
Auskünfte.

Referent der Veranstaltung

Der Dozent / Referent Sicherheitsingenieur Franz Schöttle vom gleichnamigen Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit, zeichnet sich durch langjährige Branchenerfahrungen aus. Die zusätzlichen Weiterbildungen zum Businesscouch und zum Qualitätsmanagementauditor sowie die vielseitigen Erfahrungen in den Aufgabenbereichen kommunaler Betriebe wie Werkhof, Bauhof, Straßenbaustellen im fließenden Verkehr, Garten- und Landschaftsbau, Friedhof und Parkanlagen, Wasserwerk, Abwasserbeseitigung und Kläranlagen etc. zeichnen Franz Schöttle aus. Die Mitarbeiterqualifizierungen können auch als Inhouse-Veranstaltung gebucht werden – Anfragen am info@vums.de!

Zertifikatslehrgang

Die Teilnehmer erhalten ein persönliches Teilnehmerzertifikat für die Grundunterweisung im Bauhof, deshalb ist auch eine Personenangabe (Vor- und Nachname) bei der Anmeldung erwünscht. Bei Konflikten / Schadensfällen kann auf dieses Qualifizierung als Teil-Nachweis über die pflichtgemäße Personalauswahl und Personalqualifikation verweisen werden. Der Veranstaltungsbesuch kann auf die gesetzlichen Grundunterweisungs- und Wiederholungsunterweisungen sowie die persönlichen Weiterbildungsansprüche angerechnet werden.

 

Formular zur Seminarveranstaltung:
Anmeldeformular Bauhof-Seminar HJ1-2021

Seminaranbieter und Anmeldekontakt

Verlag und Medienhaus Harald Schlecht
Auf dem Schildrain 8
78532 Tuttlingen

Tel: +49 7461 / 759 08
Fax: +49 7461 / 7 59 18
E-Mail: info@vums.de

 


Weitere Themen


 

Arbeitszeiten – Das Tarifrecht für Hausmeister

Wenn das Schuljahr vorüber ist, ist die Arbeit für Schulhausmeister noch lange nicht beendet! Ein Grund, sich einmal Gedanken darüber zu machen, wie es mit den Arbeitszeiten und dem...

mehr lesen

Anzeige  

Schultoiletten: Es fehlt an Geld, Ausstattung und Hygieneverständnis

Schultoiletten gelten als Problemzone – aktuell zeichnen zwei umfangreiche Studien1 ein desaströses Bild vom Zustand der schulischen Sanitäranlagen und beklagen mangelnde Mittel für Sanierungen.

mehr lesen

Sichere Wege auf dem Spielplatz - was muss beachtet werden? Das Bild zeigt ein Kind das barfuß über Steinplatten läuft.  

Achten Sie auf sichere Wege beim Spielplatz

In der Serie „Sicherer Spielplatz“ haben wir uns bereits ausführlich mit der Anschaffung und Wartung von Spielgeräten beschäftigt. Heute geht es um die Wege rund um Schaukel, Wippe und...

mehr lesen

Anzeige  

Brandschutz – Neue VdS-Richtlinien schützen Wohnbereiche

Automatische Brandschutzanlagen erkennen, melden und bekämpfen Brände bereits im Anfangsstadium. Einen optimalen Standard für Planung und Einbau von Brandschutztechnik speziell in Wohnbereichen bieten die neuen VdS-Richtlinien 2896.

mehr lesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)