Messen, Termine & Veranstaltungen

Anzeige

Arbeits-, Gesundheitsschutz und Unfallverhütungsvorschriften bei Arbeiten in Versammlungsstätten

Termin Details

  • Datum:
  • Ort: Verantaltungsort in Kaiserslautern
  • Adresse: 676.. Kaiserslautern
  • Terminkategorien:

Inhalte

Jede Stadt und Gemeinde setzt mit ihren Mitarbeiter-/innen im täglichen Arbeitsablauf hunderte Arbeitsvorgänge um, bei denen verschiedene Gesetze, Normen und Regelwerke eingehalten werden sollten. Die daraus entstehenden Gefahren werden nicht immer im Vorfeld erkannt, bewertet und durch Schutzziele aufgearbeitet. Damit sich alle Beteiligten in einem sicheren Arbeitsumfeld bewegen und auch die Fürsorgepflichten der Betriebs- und Geschäftsleitung erkannt werden, ist dieses Seminar idealer Einstieg, Grundunterweisung und für das Fachpersonal eine gute Weiterbildung.

Die Themen

  • Übersicht über Gesetze, Normen, Unfallverhütungsvorschriften (UVV) und Regelwerke
  • Elektrische Sicherheit in öffentlichen Liegenschaften und bei Veranstaltungen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • UVV (Unfallverhütungsvorschriften) – Unfallmeldungen
  • Persönliche Schutz Ausrichtung (PSA)
  • Bühnensicherheit in Versammlungsstätten Zuständigkeiten und organisatorische Pflichten Beispiele und Grenzfälle der Zuständigkeiten (Hausmeister-/in – Elektrofachkraft – Ausgebildet und mit Berufsabschluss Elektriker – Elektroniker …)
  • Verkehrssicherungspflichten und Haftung
  • Aufbewahrung und Lagerung von Chemikalien – Kennzeichnungspflichten und Symbole (Warnzeichen, Verbotszeichen…)
  • Dokumentationsmanagement – Erfahrungsaustausch

Ziele und Nutzen

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer eine Übersicht über viele Gesetze, Normen, UVV und Regelwerke und deren Schutzzielewirkung. Ein regelkonformer Umgang mit den Vorschriften wird aufgezeigt. Die Teilnehmer / Aufgaben werden in Fachgebiete eingewiesen und sensibilisiert. Die Teilnehmer erhalten wichtige Informationen über ein sicheres Arbeitsverhalten für ortskundige und auch ortsunkundig wie z.B. Fremdfirmen, Veranstalter wie Vereine, Kirchen, Musiker usw. Es werden relevante Informationen für das sichere Betreiben von Versammlungsstätten, Bühnen und Szenenflächen aufgezeigt.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Betriebsstätten, öffentliche Einrichtungen z.B. Schulen, Versammlungsstätten, Rathäuser, Produktionsstätten – auch an Küchenverantwortliche in Mehrzweckhallen, Gaststätten, Hotels usw.

Referent

Jörg Nikolay ist seit über 30 Jahren in der Elektro- und Bauwelt als Fachkraft unterwegs. Als Spezialist von baulichen Anlagen und Veranstaltungen weiß er worauf es ankommt. Als ausgebildeter Arbeitsschützer kennt er praxisnah die Herausforderungen im täglichen Arbeitsleben.

Seminargebühr

Je Teilnehmer 290,- € zuzgl. gesetzlicher MwSt. 16 % = 46,40 €, brutto 336,40 €. Bei 5 und mehr Teilnehmern des gleichen Arbeitgebers 10 % Preisnachlass. In den Gebühren enthalten sind Seminarunterlagen, Tagesbewirtung (einschl. Mittagessen) und Teilnahmezertifikat.
Die Seminarteilnehmer erhalten ein persönliches Teilnahme-Zertifikat, deshalb ist bei der Anmeldung die Angabe von Name, Vorname erwünscht.

Veranstalterkontakt und Anmeldung

Verlag und Medienhaus Harald Schlecht
Auf dem Schildrain 8
78532 Tuttlingen
Telefon 0 74 61 – 7 59 08
Telefax 0 74 61 – 7 59 18
info@vums.de


Weitere Themen


 

Wieviel Gas ist noch in der Flasche?

Ob Fastnachtsumzug, Stadtfest oder Tag der offenen Schule – früher oder später sind die Gäste hungrig. Beim Grillen und Aufwärmen von Speisen und Getränken im Freien behelfen sich viele...

mehr lesen

 

Die Aufgaben-Intensität macht den Unterschied

Wer übernimmt welche Aufgaben? Wenn mehrere Personen im Anlagen- und Gebäudemanagement wirken, müssen Zuständigkeiten klar geregelt sein. Natürlich unter der Berücksichtigung von Qualifikationen und Fachwissen.

Im jüngsten Teil unserer Serie...

mehr lesen

 

Wenn der Rücken schmerzt…

Wer mehrere Stunden lang am Schreibtisch sitzt oder schwere Körperarbeit verrichtet, kennt das: Am Abend schmerzt der Rücken.
Liegt es an der falschen Arbeitsposition oder gar am Stuhl? Womöglich...

mehr lesen

 

Hausmeister oder Hallenmeister?

Das ist eine gute Frage. Viele Betreiber von Gemeindehallen und ähnlichen Veranstaltungsräumen kennen den Unterschied zwischen Hausmeister und Hallenmeister nicht. Dabei werden die beiden Tätigkeiten vom Gesetzgeber klar unterschieden.

mehr lesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)