Heller Erste-Hilfe-Raum mit Krankenbett

In allen Bildungseinrichtungen - wie Kitas, Schulen oder Unis - sowie in allen öffentlichen Gebäuden müssen Gebäudeverantwortliche dafür Sorge tragen, dass es mindestens einen Erste-Hilfe-Raum für Verletzte gibt.

28. April 2023

Bloß keine Zweckentfremdung!

Hausmeister-Fragen: Darf der Erste-Hilfe-Raum als Lager genutzt werden?

Der Erste-Hilfe-Raum ist nicht selten ein Stauraum für alles, was keinen festen Platz hat. In manchen Gebäuden steht in diesem Raum der Getränke-Automat und der Kopierer, dort lagern die Zeitungen für die ‚Pausen-Macher‘ und sogar die Materialien für die nächsten Aktionen wie Flohmarkt oder Stadtfest.

 

Ein Leser schreibt uns: „Auch bei uns wird der Erste-Hilfe-Raum als Lager genutzt. Jetzt bin ich in den Personalrat gewählt worden und man hat mir die Aufgabe übertragen (innerhalb des Personalrats), nach Alternativen zu suchen. Der Erste-Hilfe-Raum soll ‚nur‘ als Erste-Hilfe-Raum zur Verfügung stehen. Wenn ich einen Vorschlag habe, soll dieser der Geschäftsleitung präsentiert werden.“

 

Hausmeister-infos.de antwortet:

In allen Rettungskonzepten von Sicherheitsdiensten und Vorkehrungen für Arbeitssicherheit hat der Erste-Hilfe-Raum eine eindeutige Bestimmung. Im Zweifel steht das Gewerbeaufsichtsamt für Beratungen und auch ‚Anweisungen‘ oder auch für Auflagen und Bußgeldverfahren zur Verfügung!

 

Rettungskräfte müssen den Raum schnell erreichen können

Innerbetrieblich bestehen Verpflichtungen zur Ausweisung / Beschilderung und zur regelmäßigen Kontrolle der Einrichtungen im Erste-Hilfe-Raum. Dabei sind auch Hygiene und Platzangebote / Liegemöglichkeiten zu beachten. Personen mit momentanen Schutzbedürfnissen (Unwohlsein, Schmerzen etc.) müssen auf die Vertraulichkeit und persönliche Rücksichtnahme auf dem Weg und innerhalb des Erste-Hilfe-Raumes vertrauen können.

Rettungskräfte müssen den Erste-Hilfe-Raum schnell und gegebenenfalls mit unterstützenden Geräten (Beatmung, Trage, Schutzdecken etc.) erreichen können. Die Raum- und Ausstattungsprüfungen (zum Beispiel auch Verfalldaten von Materialien im Erste-Hilfe-Bereich (zum Beispiel Pflaster oder Verbandsmaterial) ist zu protokollieren mit Datum und Unterschrift sowie leserlicher Namensangabe des Prüfenden.

 

Darüber hinaus gilt:

  1. Es ist nicht die primäre Aufgabe eines Personalrates, Raumkonzepte auszuarbeiten.
  2. Wenn als ‚Vorschlag‘ ein Raumkonzept eingebracht werden soll, dann wird das ein Vorschlag, eine Anregung nicht mehr und nicht weniger.
  3. Der Erste-Hilfe-Raum ist entsprechend seiner Bestimmung (entsprechend der Baugenehmigungen, Betriebserlaubnisse, Raumkonzepte, Arbeitsschutzgesetze) auszustatten und zur Verfügung zu halten. Alles andere ist unerlaubte Zweckentfremdung!

 

Erste-Hilfe-Set

In einem Gebäude reicht ein Erste-Hilfe-Set allein nicht aus. Für mögliche Verletzte oder Kranke muss wenigstens ein Erst-Hilfe-Raum mit Liegemöglichkeit zur Verfügung gestellt werden.


Weitere Themen


 

Corona oder Legionellen – Hygiene ist eine Pflichtaufgabe!

Das Thema Hygiene spielt in öffentlichen Gebäuden eine sehr wichtige Rolle, und zählt damit automatisch auch zum Aufgabengebiet des Hausmeisters.So ist es unerlässlich, dass er hier alles Organisatorische gut...

mehr lesen

Motivation bei der Arbeit - immer ein wichtiges Thema. Dieses Bild zeigt eine Budafigur und daneben steht links eine Person. Der Beitrag befasst sich mit dem Thema "Motivation bei der Arbeit".  

Motivation ist alles!

In den Grünanlagen wuchert das Unkraut, ein paar Halbwüchsige haben den Park über Nacht in eine Müllhalde verwandelt, die Gemeindehalle muss heute noch bestuhlt werden und auf Ihrem Schreibtisch...

mehr lesen

 

Globalisierung und Klimawandel lassen grüßen

Die Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus), ein möglicher Überträger von tropischen Krankheitserregern wie dem Zika-, Dengue- und Chikungunya-Virus, hat sich bereits in den 1980ern in Ländern am Mittelmeer etabliert und...

mehr lesen

 

Rauf auf die Arbeitsbühne!

Ob in der Mehrzweckhalle oder im Außenbereich – mit der Leiter ist es oftmals nicht getan. Für Arbeiten in schwindelnder Höhe benötigt der Hausmeister eine Arbeitsbühne.
Sie erhöht nicht...

mehr lesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)