Anzeige

Das neue Hausmeister-Handbuch liegt vor

Er ist ein brillanter Handwerker, immer mit Rat und Tat zur Stelle und steht innerhalb des kommunalen Lebens oft im Rampenlicht: der Hausmeister. Welche Tätigkeiten sein Job umfasst, haben wir in unserem aktualisierten und um mehrere Seiten erweiterten Lehr-Handbuch zusammengefasst.

 

Die Gebäude- und Anlagenverwaltung im öffentlichen Bereich bringt vielfältige Aufgaben mit sich. Der Hausmeister arbeitet dabei ebenso mit seinen Kollegen der Stadt- oder Gemeindeverwaltung zusammen wie mit dem Schulrektor und seinem Lehrerkollegium, Vereinsfunktionären und externen Firmen. Dafür braucht es ein umfangreiches Wissen. Als Basis für einheitliche Einweisungs- und Betriebsvorgaben hat das Verlag und Medienhaus Harald Schlecht das Lehr-Handbuch „Hausmeister-Handbuch, Ausgabe 2020-2022“ veröffentlicht.
Das 128-seitige Werk beschreibt Lehrsätze ebenso wie Themen aus der Praxis. Dabei geht es zum Beispiel um den Winterdienst, Unfallverhütungsvorschriften, Gefahr- und Schadstoffe, die Einhaltung des richtigen Dienstweges sowie um Sofortmaßnahmen bei Schäden.

 

Das Hausmeister-Handbuch, Ausgabe 2020-2022, ist ab sofort bestellbar

zum Preis von 28,50 Euro pro Exemplar (inkl. 7% MwSt. und Versand)

Bestellungen sind im Buchhandel möglich unter der ISBN 978-3-940623-14-0 oder direkt beim Verlag und Medienhaus Harald Schlecht per Mail an:  info@hausmeister-infos.de

Lesen Sie die Beiträge im Hausmeister-Handbuch aufmerksam durch und geben Sie diese auch an Kolleginnen und Kollegen weiter.
Und sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir freuen uns auf jede Ihrer Nachrichten!

 

Noch mehr Praxiswissen vermitteln unsere Hausmeister-Seminare

Hausmeisterinnen und Hausmeister verrichten ihren Job mit viel Motivation, vielseitigen Fachkenntnissen. Die Spontanität und Hilfsbereitschaft in vielen Situationen wird von Nutzern, Gästen und den Vorgesetzen Bürgermeistern, Bauamts- und Schulleitern geschätzt und manchmal auch lobend erwähnt. Sie kennen und schätzen ihre „gute Seele im Alltagsgeschäft“, als umsichtige Regiefachkraft und Organisator in Schulen, Sportstätten, Freizeitbädern, Spielplätzen, Rathäusern und Wohnanlagen – als unverzichtbaren Mitarbeiter.

Damit das auch so bleibt, sind Mitarbeiter- und Kollegentreffen mit Erfahrungsaustausch, Weiterbildung in Seminaren und Informationen durch unterschiedliche Medien unverzichtbar.

Deshalb veranstaltet das Verlag- und Medienhaus Harald Schlecht regelmäßig Hausmeister-Seminare. Die Teilnehmerzahlen in diesen Seminaren und die Nachfrage nach Inhouse-Seminaren nehmen seit Jahren stetig zu.

Durch viele persönliche Gespräche sowie Fragen und Antworten per Mail an unsere Mailadresse  ist die Redaktion immer am Ball. Wir bereiten aktuelle Themen für unsere Leser auf und bleiben gerne mit ihnen im Dialog. Herzlichen Dank dafür und viel Erfolg für Ihre tägliche Arbeit!

Ihr Hausmeister-Infos-Team


Weitere Themen


Anzeige  

Seminartipp: Gehen Sie auf Nummer sicher!

Die Gebäudeverwaltung ist vielfältig, der Hausmeister ein Allrounder: Seine tägliche Arbeit erstreckt sich nicht nur über die Tätigkeitsfelder zahlreicher Handwerksberufe, sie verlangt auch ein hohes Maß an Verantwortung. Oft...

mehr lesen

 

Personalbindung – Gute Facharbeiter durch gezielte Weiterbildungen

Wenn etwas schief läuft, kann es den bisherigen Erfolg gnadenlos zerstören.
Personen, ein Verein, ein Unternehmen, ja eine ganze Gemeinde, eine Stadt oder Region können von heute auf morgen...

mehr lesen

 

Berufsportrait: Hausmeister und Hausmeisterinnen

Facility-Management einst und heute – vom einfachen Handwerker zum Allrounder mit Qualitäts-Zertifikat

In den letzten 50 Jahren hat sich das Bild des Hausmeisters stark gewandelt. Das Aufgabengebiet mit all seinen...

mehr lesen

 

Fachkräftemangel stellt Hausmeister vor Herausforderungen

Der Fachkräftemangel ist nicht nur ein Thema in Industriebetrieben. Auch in den Kommunen oder in Dienstleistungsbetrieben fehlt es häufig an geschultem Personal. Da der Hausmeister viele Schnittstellen hat, stellt...

mehr lesen


21. April 2020


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(5,00 bei 1 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Hochbetrieb in der Halle

Die Klasse 6b der Realschule hat am Donnerstagnachmittag Sport, der Turnverein veranstaltet anschließend sein Kinderturnen, und die Frauen des DRK-Ortsvereins wollen an diesem Nachmittag die Halle für den anstehenden...

mehr lesen

Anzeige

Änderung der Versammlungsstättenverordnung

Stellungnahme zur Änderung der Versammlungsstättenverordnung (VStättV) in Bayern: Zum 07.12.2012 wurde in Bayern als erstes Bundesland folgende Änderung in der Versammlungsstättenverordnung (kurz: VStättV) erlassen. Demnach fallen künftig Freiluftveranstaltungen ohne...

mehr lesen

Alles im Eimer

Im Mülleimer der Schulaula trifft Alufolie auf Taschentücher und Glasflaschen, im Kindergarten gibt es alte Wasserfarben zu entsorgen, und die Reinigungskraft des Rathauses wirft Reinigungsbehälter in die Tonne –...

mehr lesen