Einsatz gegen Schimmel und Feuchtigkeit

Wenn Räume in der Wohnung, Dachboden oder Keller von Schimmel befallen sind, ist es unerlässlich, gezielt dagegen vorzugehen. Dabei steht die Ursachensuche an erster Stelle.

Nach einer gründlichen Analyse müssen die vorhandenen Schäden beseitigt werden. Die Fachleute der Abakus GmbH nutzen dafür modernste Verfahren wie beispielsweise das so genannte „Aerozoning“, bei dem ein Generator große Mengen von Ozon produziert, das alle Sporen, Bakterien und Geruchspartikel oxidiert. Anschließend muss jedoch die Ursache gezielt bekämpft werden. Nicht selten sind feuchte Wände die Auslöser.

Um Wände dauerhaft auszutrocknen, kommt ein hydrophobierendes Injektionsverfahren zum Einsatz, das sich schon seit über 45 Jahren bewährt hat. Die Wände werden analysiert und dann in passenden Abständen angebohrt. Anschließend wird eine Substanz in die Wände gefüllt.

Abakus Schimmel Messung 374 x 226 Pixel

Sie sorgt für ein dauerhaftes Austrocknen und erreicht, dass die Wände ihre natürliche Fähigkeit zur Wärmedämmung zurückerhalten.

Das Produkt, das in die Mauern injiziert wird, hat eine hohe Fließfähigkeit und gelangt durch die Bohrlöcher in die feinsten Poren des Baustoffes. Es ist organisch, und bei der Injektion wird eine zuvor genau definierte Menge über ein elektronisches Zählsystem auf den Millimeter genau in das Mauerwerk eingepresst. Dadurch ist bereits vor der Maßnahme genau erkennbar, wieviel Material verwendet werden muss.

Die Anwendung ist sicher und einfach und für alle mineralischen Mauerwerke geeignet. Das Material ist ökologisch-organisch und frei von bedenklichen Lösemitteln. Es wird in Deutschland von der BKM.Mannesmann AG unter strengsten Qualitätsauflagen produziert. Die Haltbarkeit ist enorm – Die BKM.Mannesmann AG übernimmt eine Wirksamkeitsgarantie von 25 Jahren.

 

Der Ehrenkodex der Schimmelbekämpfer

Die Abakus GmbH wurde als qualifizierter Vertriebspartner im deutschlandweiten Fachverbund „FeuchteHans & SchimmelPeter“ aufgenommen und hat den Ehrenkodex dieses Verbunds unterzeichnet. Alle Mitglieds-Unternehmen sind verpflichtet, die jeweils besten Methoden und die am besten geeigneten Produkte für die Trockenlegung und die Schimmelbekämpfung zu verwenden. Zur Sicherung der Arbeitsplätze werden Produkte deutscher Hersteller bevorzugt. Weiterbildung und ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch nehmen einen wichtigen Bereich ein. Die Mitglieder von „FeuchteHans & SchimmelPeter“ garantieren eine kostenfreie Erstberatung und eine umfassende Schadensanalyse vor Ort.

Abakus GmbH

Die Abakus GmbH ist seit langem für ihr erfolgreiches und vielschichtiges Gebäudemanagement bekannt. Der kompetente Fachbetrieb beschäftigt Spezialisten, die sich allen Problemen – von der Steinpflege über die Graffiti-Entfernung und Fassadenreinigung bis hin zu Wasserschäden und zur Schädlingsbekämpfung – gekonnt annehmen. Zu den wichtigsten Einsatzgebieten der Abakus GmbH gehört die Schimmelbeseitigung.

Nun wurde das Unternehmen Mitglied des angesehenen Fachverbunds „FeuchteHans & SchimmelPeter“ und kann deshalb noch gezielter gegen Schimmel und Feuchtigkeit vorgehen.

Kontakt zu Abakus

Abakus GmbH
Linnenbrügger Str. 16
81829 München

Tel.:  +49 (0)89 / 427 240 49
Fax:  +49 (0)89 / 427 240 51

E-Mail:
Web:    www.abakus-online.eu


Weitere Themen


 

Schimmelpilze können Gesundheit gefährden

Feuchte und verschimmelte Innenräume können Allergien hervorrufen.
„Häufig sind die von einem Schimmelpilzbefall in ihrer Wohnung Betroffenen sehr verunsichert“, so Dr. Thomas Gabrio vom Landesgesundheitsamt im Regierungspräsidium Stuttgart (LGA)....

mehr lesen

 

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Als Hausmeister und auch Gebäudeverantwortlicher ist man zu vielen Überlegungen gezwungen, um hinterher nicht den Ärger zu haben oder zumindest nicht in Erklärungsnöte zu geraten. So bekamen mehrere Gebäudeverantwortliche...

mehr lesen

 

Alles unter Dach und Fach

Kein Bauteil muss mehr einstecken: Das Dach eines Gebäudes ist permanent der Witterung ausgesetzt. An vielen Tagen im Jahr prasseln Sonne, Wind, Regen, Hagel und Schnee auf es ein....

mehr lesen

 

Wenn sich Feuchtigkeit im Mauerwerk einnistet

Schon den alten Römern war das Problem bekannt: aufsteigende Feuchte im Mauerwerk. Und schon die Römer haben – nach einem ähnlichen Prinzip wie heute – Abdichtungen knapp über dem...

mehr lesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Alles im Eimer

Im Mülleimer der Schulaula trifft Alufolie auf Taschentücher und Glasflaschen, im Kindergarten gibt es alte Wasserfarben zu entsorgen, und die Reinigungskraft des Rathauses wirft Reinigungsbehälter in die Tonne –...

mehr lesen