Saubere Sache!

Welche Reinigungskraft kümmert sich um die Schulaula, wann wurden zuletzt die Schultoiletten geputzt und wie lange war gestern Frau Müller im Einsatz?

Wenn Sie die Reinigung von öffentlichen Gebäuden mit übersichtlichen Tabellen dokumentieren, haben sie auf diese und viele weitere Fragen jederzeit eine Antwort. 

Wir empfehlen Ihnen, die Zeiterfassung des Reinigungspersonals anhand von Tabellen zu regeln. So sehen Sie auf einen Blick, wer noch wieviele Urlaubstage hat, wer aufgrund von Krankheit fehlt und wer noch Sonderurlaub oder Überstunden zur Verfügung hat. Heutzutage können solche Tabellen natürlich im Excel oder, wenn möglich, mit Hilfe von Zeiterfassungssystemen gepflegt werden.

Zwei Beispiele finden Sie   >> hier <<   und   >> hier << .


Weitere Themen


 

Wem gehört was? Das muss geklärt sein!

Wer ein großes Inventar verantwortet, sollte sehr strukturiert arbeiten. Darum ist es eine wichtige Aufgabe des Hausmeisters, sämtliches Eigentum zu kennzeichnen.
Mit den folgenden Tipps behalten Sie jederzeit den...

mehr lesen

 

17 Jahre “Abfallratgeber Bayern”

Der „Abfallratgeber Bayern“ (ARBA) ist ein Online-Informationssystem (www.abfallratgeber-bayern.de) des bayerischen Staatsministeriums für Umwelt- und Verbraucherschutz und des bayerischen Landesamtes für Umwelt. Der ARBA wurde Ende der 90er Jahre entwickelt...

mehr lesen

 

Saubere Sache!

Klassenzimmer, Pausenbereiche, Turnhalle: All diese Räume müssen regelmäßig gereinigt werden. In manchen Kommunen ist städtisches Personal im Einsatz, in anderen übernimmt dies eine Fremdfirma. Und in manchen Fällen hilft...

mehr lesen

 

10-Punkte-Plan für das erfolgreiche Hausmeister-Team

Hausmeister und ihre Teams tragen jede Menge Verantwortung und haben die unterschiedlichsten Aufgaben. Natürlich kann man da durchaus auch den Überblick verlieren. Eine Checkliste, auf der man alles nacheinander...

mehr lesen


27. Dezember 2014


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren