Wenn es brennt …

… dann gilt es für den Hausmeister, einen kühlen Kopf zu bewahren.
Was er tun kann, um einen größeren Schaden zu vermeiden und Personen zu schützen, ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen, lesen Sie hier.

Wenn bei einem kleinen Brand die Brandmeldeanlage nicht anschlägt, sollten Sie

  • durch lautes Rufen andere auf die Gefahr aufmerksam machen
  • sich gegebenenfalls um verletzte Personen und nicht selbständig handelnde Personen kümmern
  • Ersthelfer informieren und gegebenenfalls den Notarzt alarmieren
  • mit dem Feuerlöscher den Brand bekämpfen
  • lose Gegenstände, leicht brennbares Material in der Nähe des Brandherd entfernen
  • den Brandherd/die Brandstelle weiter beobachten
  • Vorgesetzte informieren
  • Sicherheitsbeauftragte informieren

Wenn sich ein großer Brand entwickelt hat, Ausbreitungsgefahr besteht und die Brandmeldeanlage anschlägt, sollten Sie

 

  • durch lautes Rufen andere auf die Gefahr aufmerksam machen
  • gegebenenfalls verletzte Personen und nicht selbständig handelnde Personen aus dem Gefahrenbereich bringen
  • vorsichtig handeln, um sich selbst nicht in Gefahr zu bringen
  • brennbare Materialien – soweit kurzfristig möglich – aus dem Gefahrenbereich entfernen
  • Vorgesetzte informieren
  • Ersthelfer werden automatisch alarmiert, wenn die Brandmeldeanlage anschlägt.

Weitere Themen


 

Brandstiftung macht es wieder einmal deutlich: Mülltonnen gehören nicht an die Hauswand

Stuttgart – Es war eine dumme Brandstiftung mit schwerwiegenden Folgen. Unbekannte zündeten am ersten Wochenende im Januar 2018 in der Albert-Schweitzer-Werkrealschule in Freiburg einige Mülltonnen an.

mehr lesen

 

Ärger mit Falschparkern

„Kann ich bestraft werden, weil …?“ So oder ähnlich beginnen die Fragen von Hausmeisterinnen und Hausmeistern, die uns regelmäßig erreichen. Denn Gebäude- und Anlagenverantwortliche sind von Vorwürfen und Angriffen...

mehr lesen

Graffiti - das Bild zeigt eine Wand, die von einem Gebäude oder einer Unterführung stammen könnte, die Wände sind auf jeden Fall total farbig bemalt. In diesem Beitrag geht es um das Thema "Kunst ja - Schmierereien nein! Ein Thema das viele Kommunen beschäftigt.  

Kunst ja – Schmierereien nein!

Seit die Hundertwasser-Gebäude in Wien zu den Touristenmagneten zählen, entdecken immer mehr Marketingverantwortliche die positive Anziehungskraft von Farbe an Gebäuden und Mauern in ihrer Stadt. Der frühere Stuttgarter Oberbürgermeister...

mehr lesen

Notfall-Ordner für Gebäude- und Betriebssicherheit in Immoblien. Anzeige  

Im Notfall richtig handeln

In jeder öffentlichen Einrichtung – egal, ob Schule, Sportstätte, Bürgerhaus, Jugendraum oder Seniorenheim – sind besondere Schutz- und Organisationspflichten zu beachten. Standard-Personal, Aushilfen, Rettungskräfte müssen sich im Notfall ohne...

mehr lesen


22. April 2014


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren