Beim Klettern auf Nummer sicher gehen

Teleskop-Leiter erweist sich als praktischer Helfer für Hausmeister. Ob in Schulen, Mehrzweckhallen oder anderen öffentlichen Gebäuden – bei täglichen Wartungsarbeiten in und um das Gebäude herum muss der Hausmeister oftmals hoch hinaus.

Wenn eine normale Leiter nicht ausreicht, dann bloß keine waghalsigen Eigen-Konstruktionen bauen! In einem solchen Fall hilft die Teleskop-Leiter.

Der praktische Helfer kann zur Lagerung handlich klein zusammengeschoben werden. Somit stellt auch der Transport quer über einen belebten Pausenhof kein Problem dar. Die Leiter kann einfach wie  eine große Tasche unter dem Arm getragen werden. Mit Maßen von 98 mal 52 Zentimetern und einem Gewicht von 13,8 Kilogramm ist das handliche Arbeitsgerät ein praktischer Helfer für jeden  Hausmeister. Im ausgefahrenen Zustand hat es eine Steighöhe von 3,6 Metern.


Weitere Themen


 

Das Hausmeister-Praktikum – Wo geht es denn hier zum Notausgang?

Welche wichtigen Infos aus dem Hausmeister-Alltag vermitteln Sie dem Praktikanten heute? Wie wär’s mit dem Verhalten bei Notfällen in öffentlichen Gebäuden? Gut organisierte Hausmeister haben ein stets aktuelles NOS...

mehr lesen

 

Hausmeister sind Imageträger

Wenn in einem Gebäude der öffentlichen Verwaltung, in einer Schule oder im Rathaus etwas nicht stimmt, macht sich das oft in Äußerlichkeiten bemerkbar. Die Schulräume sind zu kalt, die...

mehr lesen

Motivation bei der Arbeit - immer ein wichtiges Thema. Dieses Bild zeigt eine Budafigur und daneben steht links eine Person. Der Beitrag befasst sich mit dem Thema "Motivation bei der Arbeit".  

Motivation ist alles!

In den Grünanlagen wuchert das Unkraut, ein paar Halbwüchsige haben den Park über Nacht in eine Müllhalde verwandelt, die Gemeindehalle muss heute noch bestuhlt werden und auf Ihrem Schreibtisch...

mehr lesen

Anzeige  

Absturzsicherungen für Neubauten und andere ungesicherte Ebenen

Personen, die ihren Arbeitsbereich in höher gelegenen Ebenen haben, sind verpflichtet, sich gegen Absturz zu sichern. Als empfehlenswerte Lösung gelten entsprechende Anschlageinrichtungen, die entweder während der Bauphase eines Neubaus...

mehr lesen


1. Oktober 2013


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren