1. Oktober 2013

Nicht springen, bitte!

Teleskop-Leiter erweist sich als praktischer Helfer für Hausmeister. Eine Fluchtleiter hilft Personen im Ernstfall sicher aus dem Gebäude.

Große Gebäude, in denen sich zahlreiche Menschen tummeln, erfordern ein gutes Sicherheitskonzept.

Neben Fluchtwegen im Gebäude sind auch welche an der Fassade erforderlich. Die Fluchtleiter zum Beispiel, die unter dem Fenster oder am Balkon befestigt wird, bietet den Gebäudenutzern im Brandfall oder anderen Notsituationen eine Möglichkeit, auch ohne fremde Hilfe aus dem Gebäude fliehen zu können. Denn durch unüberlegte Sprünge aus schwindelnder Höhe kann man sich schlimme Verletzungen zuziehen. Die Sprungleiter ist einfach zu handhaben, denn sie wird bei Bedarf aus dem Behälter genommen, über die Fensteröffnung beziehungsweise das Balkongeländer gelegt und an der Außenfassade herabgelassen. Weil sie über Abstandhalter zur Wand verfügt, bietet die Leiter gerade  ungeübten Personen deutlich mehr Sicherheit und erreicht damit meistens auch eine bessere Akzeptanz gegenüber einer ’Strickleiter’. Die Sprossen der Fluchtleiter sind aus Aluminium, ihre Breite beträgt zirka sechs Zentimeter. Die Ketten aus feuerverzinktem Stahl geben zusätzlich ein Gefühl von erhöhter Sicherheit.


Weitere Themen


 

Feuer und Flamme für die neuen Piktogramme

Als Hausmeister wird man neben allen übrigen Pflichten auch immer wieder mit Substanzen konfrontiert, die man vorsichtig handhaben muss, um keinen unnötigen Schaden zu verursachen.

mehr lesen

 

Wenn das Wasser durch das Mauerwerk sickert

Eine defekte Wasserleitung oder ein verstopfter Kanal können dieselbe Folge haben: Hochwasser. Wenn das Wasser im Keller oder in anderen Teilen des Gebäudes steht, ist es mit auspumpen allein...

mehr lesen

 

Ärger mit Falschparkern

„Kann ich bestraft werden, weil …?“ So oder ähnlich beginnen die Fragen von Hausmeisterinnen und Hausmeistern, die uns regelmäßig erreichen. Denn Gebäude- und Anlagenverantwortliche sind von Vorwürfen und Angriffen...

mehr lesen

 

Wenn es brennt …

… dann gilt es für den Hausmeister, einen kühlen Kopf zu bewahren.
Was er tun kann, um einen größeren Schaden zu vermeiden und Personen zu schützen, ohne sich dabei...

mehr lesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Wenn es heiß hergeht…

Es ist romantisch, faszinierend und spektakulär: das Feuer. Bei öffentlichen und privaten Veranstaltungen wird es deshalb in vielen Varianten eingesetzt. Ob als Feuerschale, Fackel oder Lagerfeuer – die Sicherheit...

mehr lesen