Nicht springen, bitte!

Teleskop-Leiter erweist sich als praktischer Helfer für Hausmeister. Eine Fluchtleiter hilft Personen im Ernstfall sicher aus dem Gebäude.

Große Gebäude, in denen sich zahlreiche Menschen tummeln, erfordern ein gutes Sicherheitskonzept.

Neben Fluchtwegen im Gebäude sind auch welche an der Fassade erforderlich. Die Fluchtleiter zum Beispiel, die unter dem Fenster oder am Balkon befestigt wird, bietet den Gebäudenutzern im Brandfall oder anderen Notsituationen eine Möglichkeit, auch ohne fremde Hilfe aus dem Gebäude fliehen zu können. Denn durch unüberlegte Sprünge aus schwindelnder Höhe kann man sich schlimme Verletzungen zuziehen. Die Sprungleiter ist einfach zu handhaben, denn sie wird bei Bedarf aus dem Behälter genommen, über die Fensteröffnung beziehungsweise das Balkongeländer gelegt und an der Außenfassade herabgelassen. Weil sie über Abstandhalter zur Wand verfügt, bietet die Leiter gerade  ungeübten Personen deutlich mehr Sicherheit und erreicht damit meistens auch eine bessere Akzeptanz gegenüber einer ’Strickleiter’. Die Sprossen der Fluchtleiter sind aus Aluminium, ihre Breite beträgt zirka sechs Zentimeter. Die Ketten aus feuerverzinktem Stahl geben zusätzlich ein Gefühl von erhöhter Sicherheit.


Weitere Themen


 

Achtung, Verstopfung

Wenn das Wasser im Keller oder in anderen Teilen des Gebäudes steht, ist es mit auspumpen allein nicht getan.

Die Ursachenforschung ist Aufgabe des Hausmeisters, der dann die richtigen Schritte...

mehr lesen

 

Achtung, Arbeitssicherheit!

Arbeitsbühne, Leiter und Transportwagen sowie diverse Schneidgeräte sind unentbehrliche Helfer im Hausmeisteralltag. Doch passen Sie bei Tätigkeiten mit solchen Hilfsmitteln gut auf sich auf! Der heutige Beitrag dreht sich...

mehr lesen

 

Gute Frage: Gibt es einen Sammelplatz?

Wohin, wenn es brennt? Zum Sammelplatz natürlich!
In Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden ist genau geregelt, an welchem Ort auf einem freien Platz oder Hof sich die Menschen sammeln...

mehr lesen

 

Brandstiftung macht es wieder einmal deutlich: Mülltonnen gehören nicht an die Hauswand

Stuttgart – Es war eine dumme Brandstiftung mit schwerwiegenden Folgen. Unbekannte zündeten am ersten Wochenende im Januar 2018 in der Albert-Schweitzer-Werkrealschule in Freiburg einige Mülltonnen an.

mehr lesen


1. Oktober 2013


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(0,00 bei 0 Person/en)

Das könnte Sie auch interessieren


Brandgefährliche Asche

Wenn der gemütliche Kamin erloschen ist und die lustige Grillparty zu Ende geht, bleibt nicht nur die Erinnerung zurück. Ein weiteres Andenken an entspanntere Zeiten ist die übriggebliebene Asche....

mehr lesen